Presseinfos

Volvo Cars investiert in Ausbau des digitalen Kundenerlebnisses – Übernahme des amerikanischen Unternehmens Luxe

Volvo Cars investiert in Ausbau des digitalen Kundenerlebnisses – Übernahme des amerikanischen Unternehmens Luxe

 

Zürich – Premium-Hersteller Volvo Cars meldet die Übernahme von Plattform, Technologie, wichtigen Mitarbeitenden und anderen Vermögenswerten des in den USA beheimateten Premium Parkservice und Concierge-Dienstes Luxe. Die Übernahme wird die Entwicklung neuer digitaler Dienste von Volvo, die das Leben der Kunden einfacher machen, weiter stärken.

 

Die fortschrittliche Software- und Technologieplattform samt hochqualifizierten, derzeit bei Luxe angestellten Datenwissenschaftlern sowie App- und Softwareentwicklern wird Teil der digitalen Unternehmenssparte von Volvo im Silicon Valley.

 

Das Silicon Valley Office hat sich für Volvo Cars zu einer zentralen Stelle beim Aufbau digitaler Produkte und Dienstleistungen für die weltweiten Aktivitäten, in Europa, Asien, Nord- und Südamerika, entwickelt. So war dieses zum Beispiel auch massgeblich an der Entwicklung des Pilotprojektes für einen neuen, mobilen Tankservice für Volvo Besitzer in San Francisco beteiligt.

 

«Unsere Vision ist eine Zukunft, in der Technologie das Leben einfacher macht: nie mehr zur Tankstelle oder zur Waschanlage fahren, und sogar Wartungstermine nehmen wir Ihnen ab. Der Erwerb von Luxe ist ein Schritt zur Verwirklichung dieses Ziels. Ich freue mich auf die enge Zusammenarbeit mit dem qualifizierten Team von Luxe, das seine fortschrittliche Technologie von Grund auf entwickelt hat», erklärt Atif Rafiq, Chief Digital Officer bei Volvo Cars.

 

Mit der Übernahme der Plattform von Luxe kann Volvo Cars bald noch mehr digitale Dienste anbieten, wie beispielsweise Abhol- oder Lieferservices, und Kunden so das Leben noch einfacher machen. Die Technologie hinter Luxe liefert die entsprechenden, technisch fortgeschrittenen Algorithmen für Routing, Logistikplanung und Ankunftszeitberechnung.

 

«Mit der zunehmenden Vernetzung unserer Fahrzeuge wird ein attraktives Angebot von nützlichen digitalen Dienstleistungen zum wichtigen Faktor bei der Kaufentscheidung. Heutige Technologien ermöglichen eine intuitive Bedienung und übergeben dem Konsumenten die Kontrolle. Diese beiden Kernelemente entsprechen auch unserer Vision der Digitalisierung», erläutert Rafiq.

 

Luxe hat seinen Sitz im Silicon Valley und war bereits in ausgewählten Grossstädten der USA tätig, wie San Francisco, New York und Chicago. Mit dem Service konnten Fahrzeugbesitzer ihr Fahrzeug an einem beliebigen Ort in der Stadt abgeben. Ein professioneller Parkservice fand für sie einen sicheren Parkplatz und betankte und reinigte auf Wunsch das Fahrzeug.

 

Finanzielle Einzelheiten zur Transaktion werden nicht bekannt gegeben.

Keywords:
Technologie, Unternehmen
Beschreibungen und Fakten beziehen sich auf die internationale Produktpalette der Volvo Cars. Beschriebene Ausstattungen können optional sein. Fahrzeugspezifikationen können je nach Land variieren und ohne vorherige Benachrichtigung geändert werden.
Kontakt
  • Simon Krappl
    Marketing & Communications Director | Switzerland
    Volvo Automobile (Schweiz) AG
    Mobil: +41 79 290 19 60

For information on how Volvo Cars process your personal data in relation to Volvo Cars Global Newsroom click here.

Diese Website nutzt Cookies, um die Nutzung der Seite für Sie zu verbessern. Diese Cookies speichern keine persönlichen Daten. Weitere Informationen finden Sie in der Cookie-Richtlinien-Seite.

Akzeptieren