Markenwerte

Volvo führender Hersteller von Plug-in Hybrid Fahrzeugen in der Schweiz

Zürich. Volvo verfolgt ein ehrgeiziges Ziel: Bis zum Jahr 2025 will der schwedische Premium-Hersteller weltweit bis zu eine Million elektrifizierte Fahrzeuge verkaufen. Volvo hat angekündigt künftig in jeder Baureihe mindestens zwei elektrifizierte Versionen anzubieten. Die Umsetzung dieser konsequenten Elektrifizierungs-Strategie trägt bereits erste Früchte: im ersten Halbjahr 2016 hat Volvo in der Schweiz von allen Herstellern am meisten Plug-in Hybrid Fahrzeuge abgesetzt.


Zwischen 1. Januar und 30. Juni 2016 hat Volvo Schweiz total 240 XC90 Twin Engine und
44 V60 Twin Engine Modelle an Kunden abgeliefert. Hinter dem Volvo Erfolgsmodell XC90
Plug-in Hybrid belegen der Mitsubishi Outlander PHEV (153 Einheiten) und der Audi A3 PHEV (118 Einheiten) die Plätze 2 und 3. Von total 838 verkauften Volvo XC90 Modellen im ersten Halbjahr 2016 wählten somit rund 30% der Volvo Kunden die fortschrittliche Plug-in Hybrid Motorisierung T8 Twin Engine.

 

„Der grosse Erfolg des XC90 Plug-in Hybrid in der Schweiz freut uns natürlich sehr“, sagt Dennis Nobelius, Managing Director bei Volvo Car Switzerland. „Wir sehen die Twin Engine Technologie als perfekte Kombination von hervorragender Leistung und niedrigem Kraftstoffverbrauch. Das grosse Interesse unserer Kunden für den XC90 Plug-in Hybrid bestätigt uns auf diesem Weg.“

 

Im Frühling 2017 wird Volvo Schweiz auch die ab Oktober 2016 erhältlichen, neuen Premium-Modelle S90 (Limousine) und V90 (Kombi) als Plug-in Hybrid Modelle anbieten. Darüber hinaus hat Volvo auch zwei reine Elektroautos angekündigt, welche ab 2019 auf den Markt kommen.

 

Die Grundlage für die Volvo Elektro- und Hybridfahrzeuge bilden die beiden neuen, modularen Fahrzeugplattformen SPA und CMA, die so konzipiert wurden, dass sie alle Arten von elektrifizierten Antrieben ermöglichen.

 

Die im XC90 verbaute T8 Twin Engine Technologie ermöglicht es dem Volvo SUV als einziges Modell seiner Klasse mit 7 Sitzplätzen bis zu 43 Kilometer rein elektrisch und damit lokal emissionsfrei zu fahren. Der leistungsstarke Plug-in-Hybridantrieb kombiniert einen per Turbo und Kompressor aufgeladenen, äusserst effizienten 2,0-Liter-Benzin-Motor mit 320 PS und einen 87 PS starken Elektromotor. Dadurch ist der XC90 T8 Twin Engine, Elektroauto und sportliches Fahrzeug zugleich: Das maximale Drehmoment beträgt 640 Nm und in nur 5,6 Sekunden beschleunigt der Volvo XC90 T8 von null auf 100 km/h.

 

Die globale Strategie zur Elektrifizierung seiner Premium-Modelle ist Teil eines strategischen Nachhaltigkeitsprogramms von Volvo. Es umfasst mehrere neue Selbstverpflichtungen, Nachhaltigkeit steht künftig im Mittelpunkt aller Geschäftsaktivitäten. Das Programm wurde nach dem schwedischen Wort „omtanke“ benannt, was „Rücksichtnahme“ oder „Fürsorge“ bedeutet.

Keywords:
Umwelt, Technologie, Produktion, Elektrifizierung
Beschreibungen und Fakten beziehen sich auf die internationale Produktpalette der Volvo Car Group. Beschriebene Ausstattungen können optional sein. Fahrzeugspezifikationen können je nach Land variieren und ohne vorherige Benachrichtigung geändert werden.

Kontakt

  • Sascha Heiniger
    Director Corporate & Brand Communication
    Volvo Car Switzerland AG
    Telefon: +41-44-8742127
    Mobil: +41-79-9135962

Diese Website nutzt Cookies, um die Nutzung der Seite für Sie zu verbessern. Diese Cookies speichern keine persönlichen Daten. Weitere Informationen finden Sie in der Cookie-Richtlinien-Seite.

Akzeptieren