Startseite

Volvo XC90 - Modelljahr 2020

Der Volvo XC90 ist das Flaggschiff des Unternehmens: Das große, bis zu siebensitzige Premium-SUV basierte als erstes Volvo Modell auf der skalierbaren Produkt-Architektur (SPA) – jener modularen Plattform, auf der mittlerweile alle neuen Volvo Modelle der 60er und 90er Familie aufbauen.

 

Wie seine Geschwister, die Businesslimousine Volvo S90 und deren Kombi-Pendant Volvo V90, ziert den Volvo XC90 das selbstbewusste Gesicht der aktuellen Modellgeneration, das typische Elemente der schwedischen Premium-Marke aufgreift. Zu den auffälligsten Kennzeichen zählt die markante Frontpartie mit T-förmigen LED-Tagfahrleuchten im „Thors Hammer“-Design. Das Heck zieren LED-Rückleuchten und der Volvo Schriftzug.

 

Im Interieur bietet der Volvo XC90 eine ruhige und ausgewogene Umgebung mit hochwertigen Materialien wie Holz, Kristall und Metall und einem anspruchsvollen skandinavischen Design. Neue Materialien im Innenraum, darunter eine Wollmischung, bieten weiteren Spielraum für Personalisierung.

 

Konnektivität und Infotainment

Stets verbunden: Mit der SPA halten innovative Multimedia- und Konnektivitätsfunktionen Einzug ins Fahrzeug. Das Infotainment-System Sensus Conncet vernetzt alle Volvo – und deren Insassen. Auf dem großen Touchscreen werden unter anderem Fahrzeugfunktionen, Navigation, Konnektivitätsdienste sowie zahlreiche Apps wie zum Beispiel Spotify und TuneIn dargestellt. Der im Hochkant-Format platzierte Touchscreen funktioniert dabei wie ein Tablet und lässt sich ebenso schnell und intuitiv bedienen. Das eigene Smartphone wird per Apple CarPlay oder Android Auto direkt ins Fahrzeug eingebunden.

 

Weitere Informationen liefert das Sensus Factsheet.

 

Antriebe und Motoren

 

 

Für den Vortrieb des Volvo XC90 stehen Motoren der Volvo Drive-E Antriebspalette bereit. Nachdem der schwedische Premium-Automobilhersteller bereits mehrere Dieselmotorisierungen mit einem Mild-Hybrid-System auf die Straße schickt, werden jetzt auch die ersten Benzin-Aggregate auf das 48-V-Bordnetz mit Mild-Hybrid-Technik umgestellt. Damit ist die komplette Volvo XC90 Baureihe elektrifiziert.

 

Beim Volvo XC90 wird das Mild-Hybrid-System für die beiden Benziner T5 AWD und T6 AWD angeboten, deren Bezeichnung entsprechend der neuen Nomenklatur in B5 Mild-Hybrid Benzin AWD bzw. B6 Mild-Hybrid Benzin AWD geändert wird. Als erstes Volvo Modell verfügt das SUV-Flaggschiff damit gleich über vier elektrifizierte Varianten: Neben den beiden Neuzugängen und dem 173 kW (235 PS) starken B5 Mild-Hybrid Diesel AWD steht auch ein T8 Twin Engine AWD mit Plug-in-Hybrid Antrieb zur Verfügung. Die an der Steckdose aufladbare Top-Motorisierung entwickelt eine Systemleistung von 287 kW (390 PS). Mehr als 40 Kilometer lassen sich mit dem Volvo XC90 T8 Twin Engine sogar rein elektrisch und damit lokal völlig emissionsfrei zurücklegen. Damit ist der Plug-in-Hybrid eines der effizientesten und kraftvollsten siebensitzigen Premium-SUV auf dem Markt.

 

Weitere Details zur Antriebspalette liefern die Technischen Daten.

 

Sicherheit und Assistenzsysteme

Der Volvo XC90 unterstreicht die Vorreiterrolle der schwedischen Premium-Marke bei automobiler Sicherheit. Aufbauend auf der SPA-Plattform, die dank der großzügigen Verwendung von Borstahl für die hohe Festigkeit der Volvo Modelle verantwortlich ist, wartet das SUV-Flaggschiff mit zahlreichen Assistenzsystemen auf, die Insassen und Passanten gleichermaßen schützen.

 

Das Volvo City Safety System, das in allen Volvo Modellen serienmäßig an Bord ist, erkennt potenzielle Gefahren und Hindernisse und leitet bei Bedarf selbstständig eine Notbremsung ein. Neben anderen Verkehrsteilnehmern erkennt es auch Fußgänger, Fahrradfahrer und Großtiere wie Elche und Hirsche und deckt somit ein breites Spektrum möglicher Unfallquellen ab.

 

Ebenfalls serienmäßig an Bord sind die beiden neuen Sicherheitsfunktionen Hazard Light Alert und Slippery Road Alert, mit denen sich Fahrzeuge über Cloud-basierte Kommunikation gegenseitig vor rutschigen Fahrbahnen und anderen Gefahrenstellen warnen.

 

Das serienmäßige Fahrer-Assistenzsystem Pilot Assist unterstützt bei Fahrten auf mehrspurigen Schnellstraßen oder Autobahnen, hält die Geschwindigkeit und Fahrspur und markiert damit einen weiteren Schritt auf dem Weg zur Volvo Vision 2020: Ab dem Jahr 2020 soll kein Insasse eines neuen Volvo Modells mehr im Straßenverkehr getötet oder schwer verletzt werden

 

Weitere Details zur Sicherheitsausstattung liefert das Intellisafe Factsheet

Descriptions and facts in this press material relate to Volvo Cars's international car range. Described features might be optional. Vehicle specifications may vary from one country to another and may be altered without prior notification.