Pressemeldungen

    An
    LADEN
    Volvo Cars gibt heute die Finanzergebnisse für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2020 bekannt. Durch die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf die Weltwirtschaft sank der Umsatz des schwedischen Premium-Automobilherstellers in den ersten sechs Monates des Jahres um 14,1 Prozent auf 111,8 Milliarden Schwedische Kronen (10,9 Milliarden Euro*), was zu einem Betriebsergebnis von minus 989 Mil...
    Die Volvo Car Group wird ihre Halbjahres-Pressekonferenz am Dienstag, 21. Juli 2020, per Livestream im Internet übertragen. Neben einem allgemeinen Unternehmens-Update werden die aktuellen Kennzahlen und Finanzergebnisse bekanntgegeben. An die Online-Präsentation schließt sich ein Q&A an.
    Mit Volvo bleiben Autofahrer in jeder Hinsicht auf der sicheren Seite: Seit Jänner 2020 gewährt der schwedische Premium-Automobilhersteller in Österreich eine lebenslange Garantie auf Volvo Originalersatzteile. Wer diese künftig beim Volvo Vertragspartner kauft und einbauen lässt, genießt die Sicherheit, die gleiche Reparatur nicht nochmals bezahlen zu müssen. Bei Material- oder Herstellungsfehler...
    Volvo on Call verwandelt sich jetzt in einen elektrifizierten „Schrittzähler“. Wer ein Volvo Recharge Modell mit Plug-in-Hybridantrieb fährt, erhält über die Smartphone-App nun zusätzliche Informationen zu seinen elektrischen Fahrgewohnheiten. Mit den neuen zusätzlichen Angaben will Volvo Cars noch mehr Fahrer von Plug-in-Hybrid-Modellen zum Fahren im Elektromodus motivieren und auf dessen Vorzüge...
    Ab sofort können Fahrer eines Volvo Modells mit Plug-in-Hybridantrieb von der Aktion „Ein Jahr Ladestrom kostenlos“ profitieren. Ziel ist es, die Fahrer zu möglichst häufigem rein elektrischen Fahren zu motivieren – daher erstattet der schwedische Premium-Automobilhersteller den Fahrzeugnutzern bis zu 3.000 Kilowattstunden (kWh) verbrauchte Energie. Für die Teilnahme müssen sich die berechtigten K...
    Volvo investiert über seinen unternehmenseigenen Investitionsfond Volvo Cars Tech Fund in den Blockchain-Spezialisten Circulor. Das Technologie-Unternehmen und der schwedische Automobil-Premiumhersteller arbeiten schon mehrere Jahre zusammen, um mit Hilfe der Blockchain die Nachverfolgbarkeit der Kobalt-Lieferkette zu verbessern. Der Rohstoff kommt in den Hochvoltbatterien der Volvo Elektrofahrzeu...
    Wer sich für ein vollelektrisches Volvo Modell entscheidet, lädt künftig europaweit unkompliziert: Der schwedische Premium-Automobilhersteller kooperiert mit dem Ladeservice-Anbieter Plugsurfing und bietet Kunden so einen einfachen Zugang zu mehr als 200.000 Ladepunkten in ganz Europa. Damit spricht auch nichts mehr gegen eine lange, grenzüberschreitende Fahrt quer über den Kontinent. Bereits vor ...
    Die Volvo Car Group, einschließlich ihrer Schwestermarken Polestar und Lynk & Co. International, gehen eine strategische Partnerschaft mit Waymo ein, einem weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung von Technologien für autonomes Fahren.
    Das Automobilwerk von Volvo im chinesischen Chengdu wird ab sofort zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie betrieben. Damit sinken die CO2-Emissionen des größten chinesischen Werks des schwedischen Premiumherstellers um mehr als 11.000 Tonnen pro Jahr. Gleichzeitig steigt der Anteil erneuerbarer Energien im weltweiten Produktionsnetz des schwedischen Herstellers damit auf 80 Prozent.
    Mit der jetzt beginnenden Produktion der Fahrzeuge des Modelljahres 2021 werden alle neuen Volvo Modelle bei einer Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h abgesichert. Damit begegnet der schwedische Premium-Automobilhersteller einer der häufigsten Unfallursachen – überhöhte Geschwindigkeit – und macht einen weiteren wichtigen Schritt auf dem Weg zu noch mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Darüber hinaus...
    LADEN