Pressemeldungen

Der Volvo V60 Polestar: Für Rundkurs und Reise

Der Volvo V60 Polestar: Für Rundkurs und Reise

 

  • Kraftvoller Sportkombi überzeugt mit Fahrdynamik und Funktionalität
  • Drive-E Benziner auf 270 kW (367 PS) erstarkt
  • Topmodell mit Vollausstattung und eigenständigen Design-Details

 

Als leistungsstärkster Volvo Serienkombi aller Zeiten verbindet der Volvo V60 Polestar Rennstrecken-Performance mit ausgezeichneter Alltagstauglichkeit und großzügigen Platzverhältnissen für bis zu fünf Personen. Der schwedische Premium-Automobilhersteller hat gemeinsam mit den Ingenieuren und Testfahrern von Polestar einen vielseitigen Hochleistungs-Kombi auf die Räder gestellt, der mit Fahrdynamik und Funktionalität gleichermaßen überzeugt.

 

Unter der Motorhaube des Volvo V60 Polestar arbeitet die bislang leistungsstärkste Ausführung eines Volvo Drive-E Motors. Der 2,0-Liter-Benzin-Direkteinspritzer aus dem Volvo V60 T6 AWD ist dank zahlreichen Modifikationen auf 270 kW (367 PS) erstarkt und entwickelt ein maximales Drehmoment von 470 Nm im Bereich von 3.100 bis
5.100 min-1. Zu den Neuerungen des Antriebsstrangs zählt auch ein Polestar Edelstahl-Abgassystem mit Klappenauspuff. Die Kraftübertragung übernehmen eine optimierte Geartronic Achtgang-Automatik sowie ein Allradsystem von BorgWarner mit betont hecklastiger Auslegung.

 

Zu den Modifikationen am Fahrwerk zählen die verstellbaren Polestar Öhlins Stoßdämpfer mit Doppelströmungsventil (Dual Flow Valve), die Grip und Traktion bei dynamischer Fahrweise und auch auf unebener Fahrbahn verbessern. Eine neu abgestimmte Servolenkung sowie eine leistungsfähige Brembo Bremsanlage mit belüfteten geschlitzten Brems-Schwimmscheiben komplettierten das sportliche Fahrerlebnis mit dem Volvo V60 Polestar, der sich dank eigenständiger Aerodynamik- und Designmerkmale auch optisch von den übrigen Antriebsvarianten der Kombibaureihe unterscheidet. Auch im Innenraum herrscht dank exklusiver Extras ein von sportlichem Luxus geprägtes Ambiente – ein Eindruck, den die praktisch lückenlose Ausstattung zusätzlich unterstreicht.

 

Design

Das Exterieur-Design des Volvo V60 Polestar verbindet ein ausdrucksstarkes und harmonisches, von Coupé-Elementen und sanft fließenden Linien geprägtes Erscheinungsbild mit einigen besonders sportlichen Details, die die Ausnahmestellung der Hochleistungsversion zum Ausdruck bringen.  

 

Exklusiv der Polestar-Version vorbehalten sind der spezielle Frontsplitter, der den Luftstrom unterhalb des Fahrzeugs optimiert, sowie der neue Heckspoiler und der Diffusor, die für zusätzlichen Abtrieb sorgen und damit vor allem die Hochgeschwindigkeits-Stabilität des Kombis verbessern. An der Fahrzeugfront präsentiert sich der Kühlergrill in hochglänzendem Schwarz mit Polestar Emblem. Weitere Akzente setzen die Edelstahl-Endrohre am Heck und die speziellen 20-Zoll-Leichtmetallfelgen im Polestar Design mit Michelin Pilot Super Sport Reifen der Dimension 245/35 R20. Der Volvo V60 Polestar ist in den vier Außenlackierungen Polar Weiß, Rebel Blue, Bright Silber-Metallic und Onyx Schwarz-Metallic erhältlich.  

 

Zu den Interieur-Details der Polestar Variante gehören der beleuchtete Lederschalthebel, die Pedalerie, Textilfußmatten in sportlichem Design, spezielle Einstiegsleisten und Echtkarboneinlagen. Sportsitze mit Nubuk-Textil/Nappalederbezug, blauen Ziernähten und Polestar Aufdruck bieten perfekte Unterstützung bei dynamischer Fahrweise; das mit blauen Nähten verzierte Nubukleder findet sich auch am beheizbaren Lenkrad sowie an den Türverkleidungen und den Armlehnen wieder. Zur Serienausstattung zählt auch eine digitale Instrumentenanzeige, die die wichtigsten Informationen in verschiedenen Farbthemen anzeigt.

 

Karosserie

Der Fünftürer bietet durch seine spezielle Karosseriestruktur allen Insassen ein Höchstmaß an Sicherheit. Dafür sorgt die patentierte und in vier Zonen aufgeteilte Frontstruktur mit Stahlsorten verschiedener Festigkeit. Hinzu kommen die verstärkte Dachstruktur aus hochfestem Stahl und die extrem belastbare Tür- und Seitenstruktur. Mit dem serienmäßigen Roll Over Protection System (ROPS) wird zudem die Gefahr eines Überschlags effektiv verringert. Eine Karbonfaser-verstärkte Domstrebe verbindet die Federbeindome der vorderen Radaufhängung und verstärkt damit die Karosseriestruktur deutlich.

 

Sicherheit

Der Volvo V60 Polestar verfügt über alle Volvo Features zur Unfallvermeidung und zum bestmöglichen Insassenschutz. In allen Varianten ist der Volvo V60 mit dem vielfach preisgekrönten Volvo City Safety System ausgestattet, das Unfälle bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h verhindern oder zumindest die Unfallfolgen deutlich abschwächen kann. Zur Serienausstattung der Polestar Version gehört darüber hinaus der Notbremsassistent mit automatischer Fußgänger- und Fahrradfahrer-Erkennung. Das System warnt den Fahrer bei einer drohenden Kollision und leitet notfalls automatisch eine Vollbremsung ein. Inbegriffen ist hier auch das aktive Geschwindigkeits- und Abstandsregelsystem mit Stau-Assistent und Distanzwarner.

 

Das Driver Alert System warnt den Fahrer bei Übermüdung und bei unbeabsichtigtem Verlassen der Fahrbahn. Der Spurhalte-Assistent kann bei Bedarf auch unterstützend eingreifen, um das Fahrzeug zurück in die Spur zu lenken. Hinzu kommen der intelligente Fernlicht-Assistent mit adaptiver Leuchtweitenregulierung, das Blind Spot Information System (BLIS) zur Überwachung des „toten Winkels“ mit Warnung vor sich schnell nähernden Fahrzeugen, eine Verkehrszeichen-Erkennung sowie der Cross Traffic Alert. Das System warnt beim Rückwärtsfahren – etwa beim Ausparken oder beim Zurücksetzen aus einer unübersichtlichen Toreinfahrt – vor Querverkehr sowie vor Fußgängern und Fahrradfahrern.

 

Fahrwerk

Das modifizierte Fahrwerk des Volvo V60 Polestar sorgt für eine sichere und effektive Übertragung der Antriebskraft auf die Straße. Im Vergleich zum Sportfahrwerk der
R-Design Version wurde die Steifigkeit noch einmal deutlich erhöht; zu den Modifikationen zählen unter anderem Querstabilisatoren mit Karbonfaser-Verstärkungen, eine ebenfalls Karbonfaser-verstärkte vordere Domstrebe sowie um 80 Prozent steifere Federn. Schwingungen und Rollbewegungen werden dadurch auf ein Minimum reduziert.

 

Die einstellbaren Polestar Öhlins Stoßdämpfer mit Doppelströmungsventil (Dual Flow Valve Technologie) gewährleisten, dass die Dämpfung beim Einfedern wie beim Ausfedern mit der gleichen Dynamik erfolgt. Rad und Reifen können dadurch schnell wieder in ihre optimale Position zurückkehren und so perfekten Grip und Traktion sicherstellen.

 

Das elektronisch gesteuerte Allradsystem von BorgWarner weist im Vergleich zu anderen Volvo Allradversionen eine höhere Kraftverteilung an die Hinterräder auf, um das fahrdynamische Potenzial des Sportkombis bestmöglich auszuschöpfen. Für maximale Verzögerungsleistung sorgt eine Brembo Bremsanlage mit 6-Kolben-Bremssätteln und belüfteten geschlitzten schwimmenden Bremsscheiben mit 371 Millimetern Durchmesser an der Vorderachse; hinten setzt Polestar auf belüftete Bremsscheiben mit 302 Millimetern Durchmesser.

 

 

Motor

Im Volvo V60 Polestar arbeitet die bislang stärkste Ausführung eines Drive-E Benzinmotors. Der per Turbo und Kompressor aufgeladene Benzin-Direkteinspritzer entwickelt in der Polestar Variante eine Höchstleistung von 270 kW (367 PS) und ein maximales Drehmoment von 470 Nm, das im Bereich von 3.100 bis 5.100 min-1 zur Verfügung steht. Neben dem größeren Turbolader und dem dazu passenden größeren Lufteinlass verfügt der Drive-E Benziner im Volvo V60 Polestar im Vergleich zum normalen T6 AWD über neue Pleuel und Nockenwellen sowie eine leistungsfähigere Kraftstoffpumpe. Hinzu kommen ein komplett rekalibriertes Motormanagement und ein strömungsoptimiertes aktives Abgassystem.

 

Der Hochleistungs-Kombi sprintet in 4,8 Sekunden von null auf 100 km/h, der Vortrieb endet bei elektronisch begrenzten 250 km/h. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch beläuft sich auf 8,1 Liter je 100 Kilometer bei CO2-Emissionen von 186 g/km. Zum sparsamen Umgang mit dem Kraftstoff tragen auch das serienmäßige Start-Stopp-System und die intelligente Bremsenergie-Rückgewinnung bei. Die Kraftübertragung an alle vier Räder erfolgt über eine modifizierte Geartronic Achtgang-Automatik, die sich durch nochmals schnellere Schaltzeiten auszeichnet. Die Launch Control für dynamische Beschleunigungen aus dem Stand sowie ein Sport+ Modus mit extrem sportlicher Charakteristik unterstützen eine besonders engagierte und aktive Fahrweise.

 

Ausstattung

Auf Basis der höchsten Ausstattungslinie Summum hält der Volvo V60 Polestar zahlreiche Merkmale für höchsten Komfort und maximale Sicherheit bereit. An Bord sind beispielsweise das Notbremssystem Volvo City Safety, eine Klimaautomatik mit Zwei-Zonen-Temperaturregelung und das CleanZone Luftqualitätssystem. Zu den exklusiven Komfort- und Technik-Highlights der Topversion Polestar gehören unter anderem das Infotainment-System Sensus Connect, die Audioanlage Premium Sound von Harman Kardon, das Sensus 3D-Navigationssystem, elektrisch einstellbare Vordersitze mit Memory-Funktion für den Fahrersitz, eine Rückfahrkamera sowie eine Einparkhilfe für vorn und hinten.

 

Höchstes Niveau erreicht auch die serienmäßige Sicherheitsausstattung des Volvo V60 Polestar. Im Umfang enthalten sind unter anderem das aktive Geschwindigkeits- und Abstandsregelsystem mit Bremsassistent Pro, der Notbremsassistent mit Fußgänger- und Fahrradfahrer-Erkennung, der Stau-Assistent Stop & Go, das Blind Spot Information System zur Überwachung des toten Winkels inklusive Lane Change Merge Aid zur Warnung vor sich schnell nähernden Fahrzeugen, der Cross Traffic Alert zur Überwachung des rückwärtigen Querverkehrs sowie das Driver Alert System mit Aufmerksamkeitswarner, Kollisionswarner, Spurhalteassistent und Verkehrszeichen-Erkennung. Dual-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischen Kurvenlicht, Abbiegelicht und intelligentem Fernlichtassistenten komplettieren die Sicherheitsausstattung. 

 

 

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für Volvo V60 Polestar:
10,8 (innerorts), 6,6 (außerorts), 8,1 (kombiniert);
CO2-Emissionen (kombiniert): 186 g/km. CO2-Effizienzklasse: C.
Angaben gemäß VO/715/2007/EWG.

Keywords:
Polestar
Descriptions and facts in this press material relate to Volvo Cars's international car range. Described features might be optional. Vehicle specifications may vary from one country to another and may be altered without prior notification.

For information on how Volvo Cars process your personal data in relation to Volvo Cars Global Newsroom click here.

Volvo Cars Newsroom benützt Cookies, um Ihre Nutzung auf dieser Webseite zu optimieren. Die Cookies auf dieser Webseite speichern keine persönlichen Informationen. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Cookies Policy Seite.

Akzeptiert