Presseinfos

Volvo Schweiz weiter auf Erfolgskurs

Zürich – Volvo Car Switzerland AG setzt seinen Wachstumskurs in der Schweiz im vierten Jahr in Folge fort. Der Importeur der schwedischen Premium-Marke verzeichnete im 2019 insgesamt 8’858 Neuzulassungen. Im Vergleich gegenüber Vorjahr entspricht dies einer Steigerung von über 9 Prozent. Volvo konnte seinen Marktanteil in der Schweiz im vergangenen Jahr auf über 2.8 Prozent ausbauen und übertraf damit das Vorjahresresultat. Das aktuelle Ergebnis steht somit für das erfolgreichste Geschäftsjahr in der Geschichte der Volvo Car Switzerland AG. Des Weiteren konnte Volvo im dritten aufeinanderfolgenden Jahr seine Position als führender Hersteller von Plug-in Hybrid Fahrzeugen in der Schweiz behaupten.

 

Insbesondere die populären XC-Modelle legten den Grundstein für das vierte Wachstumsjahr von Volvo Schweiz. Als Bestseller steht das erste Mal der Volvo XC40 an der Spitze. Vom in der Schweiz beliebten Kompakt-SUV wurden 2019 insgesamt 2’698 Fahrzeuge neu zugelassen. Dicht dahinter folgt das Schweizer Erfolgsmodell Volvo XC60 mit 2’540 Zulassungen.

 

Von den 8‘858 Neuzulassungen entfallen über 1’060 Einheiten auf sogenannte „Twin-Engine“-Modelle. Im Vergleich gegenüber Vorjahr hat der Importeur der Schwedischen Premium-Marke den Verkauf seiner Plug-in Hybrid Modelle um über 19 Prozent gesteigert. Unter allen Herstellern in der Schweiz hat das Volvo Vertreternetz somit im dritten aufeinanderfolgenden Jahr die grösste Anzahl von Plug-in Hybrid Fahrzeugen abgesetzt*.

 

„Mit dem erneuten Rekordjahr im 2019 konnten wir den Wachstumskurs unserer Marke auch in der Schweiz bestätigen“, freut sich Natalie Robyn, Managing Director bei Volvo Car Switzerland AG. „Mit unserer komplett erneuerten und erweiterten Modellpalette haben wir auch im vergangenen Jahr wieder neue Kunden dazugewonnen. Unser eigenständiges Design, die führende Position im Bereich Sicherheit und unsere attraktiven Angebote punkto Nachhaltigkeit kommen in der Schweiz gut an. Auch für 2020 sind wir hervorragend aufgestellt, dank der weiteren Elektrifizierung unserer Modelle, der Einführung unseres ersten reinen Elektro-Modelles, dem XC40 Recharge, und den erhöhten Produktionskapazitäten für die elektrifizierten Modelle.“

 

2020 setzt Volvo seine konsequente Elektrifizierungsstrategie fort

Auch in der Schweiz bringt Volvo die Elektrifizierung seiner Modelle konsequent voran. Aktuell hat Volvo bereits elf Plug-in Hybride im Programm, 2020 kommen weitere zwei hinzu. Zahlreiche Motorvarianten sind bereits jetzt als Mild-Hybrid erhältlich. 2020 steht für den Schweizer Markt zudem die doppelte Produktionskapazität an Plug-in Hybriden gegenüber Vorjahr zur Verfügung. Zum Jahresende schlägt der Volvo XC40 Recharge als erstes vollelektrisches Modell sogar ein völlig neues Kapitel in der über 90-jährigen Geschichte des Unternehmens auf.

 

„Ende 2020 wird kein neues Volvo Modell mehr ohne einen Elektromotor ausgeliefert. Das gesamte Volvo Portfolio ist dann elektrifiziert, entweder mit einem Mild-Hybrid, einem Plug-in Hybrid oder mit einem vollelektrischen Antriebsstrang“, sagt Domenico Gaito, Sales Director bei Volvo Car Switzerland AG. „Mit dieser strategischen Neuausrichtung wollen wir nicht nur unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben, sondern auch die Ziele der Volvo Car Group, die sich vollumfänglich zur Nachhaltigkeit des Unternehmens und seiner Produkte verpflichtet hat, unterstützen.“

 

Bedeutende Investitionen in moderne Volvo Vertretungen

Die Investitionen von Volvo in die Zukunft konzentrieren sich nicht nur auf die Produkte, sondern auch auf den Ausbau und die Modernisierung des nationalen Vertreternetzes gemäss der Volvo Retail Experience. Die Volvo Retail Experience verleiht den offiziellen Volvo Vertretern ein einheitliches Erscheinungsbild mit einem einladenden, skandinavisch geprägten Design. Bis Ende der ersten Jahreshälfte wird der neue Marken-Auftritt in der Schweiz flächendeckend umgesetzt sein.

 

„Auch unsere Marken-Vertreter stellen sich den Herausforderungen des zukünftigen Automobilgeschäfts“, sagt Daniel Weber, Director Retail Operations bei Volvo Car Switzerland AG. „Mit der Umsetzung der Volvo Retail Experience erfüllt unser gesamtes Vertreternetz modernste Kundenanforderungen und bietet höchste Serviceorientierung und Kompetenz in Verkauf und Werkstatt. Das grosse Investment in die Umsetzung der Volvo Retail Experience zeigt zudem, dass die unabhängigen Schweizer Marken-Vertreter von einer erfolgreichen Zukunft an der Seite von Volvo überzeugt sind. Wir wissen dieses Commitment sehr zu schätzen.“

 

Umsetzung von Volvo Personal Service bringt Volvo Werkstätte auf höchstes Level

Parallel zur Einführung der Volvo Retail Experience hat das nationale Volvo Vertreternetz auch das Konzept des „Persönlichen Servicetechnikers“ weiter umgesetzt. Der Volvo Personal Service definiert den Werkstattbesuch neu: Volvo Kunden erleben einen persönlicheren, noch transparenteren und verkürzten Werkstattbesuch.

 

„Mit Volvo Personal Service können wir unseren Kunden überall in der Schweiz ein einmaliges und weiter optimiertes Kunden-Erlebnis bieten“, erklärt Beat Fritschi, Customer Service Director bei Volvo Car Switzerland AG. „Schweizer Volvo Kunden haben nun direkten, persönlichen Kontakt mit immer demselben Servicetechniker. Unsere neue Werkstattorganisation, für Kunden durch grosse Glasscheiben jederzeit offen einsehbar, macht den Service nicht nur transparenter, sondern verkürzt auch die Wartezeiten.“


* Immatrikulationen Plug-in Hybrid Modelle 2019 gemäss MOFIS auto-schweiz: Volvo 1’063; Mitsubishi 741; BMW 734

Director Retail Operations

Keywords:
Vertriebsvolumen, Unternehmen
Beschreibungen und Fakten beziehen sich auf die internationale Produktpalette der Volvo Cars. Beschriebene Ausstattungen können optional sein. Fahrzeugspezifikationen können je nach Land variieren und ohne vorherige Benachrichtigung geändert werden.
Kontakt
  • Simon Krappl
    Marketing & Communications Director | Switzerland
    Volvo Automobile (Schweiz) AG
    Mobil: +41 79 290 19 60

For information on how Volvo Cars process your personal data in relation to Volvo Cars Global Newsroom click here.

Diese Website nutzt Cookies, um die Nutzung der Seite für Sie zu verbessern. Diese Cookies speichern keine persönlichen Daten. Weitere Informationen finden Sie in der Cookie-Richtlinien-Seite.

Akzeptieren