Presseinfos

Volvo Art Session zeigt internationale, digitale Kunst und bringt Sophia the Robot in die Schweiz

Volvo Art Session zeigt internationale, digitale Kunst und bringt Sophia the Robot in die Schweiz

 

Zürch – Am 6. und 7. September verwandelt Volvo Schweiz den Zürcher Schiffbau erneut in eine Plattform für Innovation, Kunst und Design. Unter dem Leitmotiv „Human meets Digital – Shaping New Realities“ beleuchtet die Volvo Art Session 2018 das Spannungsfeld zwischen Mensch und Technologie. Sophia the Robot, der menschenähnlichste Roboter der Welt, gibt auf dem Podium ein Interview und stellt sich so der Frage, zu was Künstliche Intelligenz heute imstande ist. Der schwedische Kunstschaffende Andreas Wannerstedt zeigt eine Serie aus acht hypnotisch wirkenden 3D-Skulpturen und das russische Künstlerkollektiv Kuflex zwei begehbare Werke, die mit dem Besucher interagieren. Christopher Bauder und Robert Henke präsentieren eine Installation, die kinetische Lichtobjekte und Musik verschmelzen lässt. Alle Kunstwerke sowie Sophia the Robot sind am Freitag, 7. September frei zugänglich. Die Podiumsdiskussion mit Sophia kann am Donnerstag, 6. September unter facebook.com/volvoswitzerland live mitverfolgt werden. 

 

Unter dem diesjährigen Motto „Human meets Digital – Shaping New Realities” setzt sich die Volvo Art Session mit der Beziehung zwischen Mensch und Technologie auseinander. Dem Publikum zugänglich gemacht wird die Thematik durch eine interaktive Ausstellung, die emotionale Momente schafft, Blicke in die Zukunft wirft und oftmals die Grenzen menschlicher Wahrnehmung überschreitet. Der aufstrebende Kunstschaffende Andreas Wannerstedt zeigt mit  „Oddly Satisfying“ eine Serie aus acht einzigartigen 3D-Skulpturen als faszinierende Looping-Animationen, das Kollektiv Kuflex mit den beiden Installationen „Quantum Space“ und „Symbiosis“ immersive begehbare Installationen. Künstler Christopher Bauder und Komponist Robert Henke aus Deutschland lassen in der audiovisuellen Lichtinstallation „Grid“ kinetische Lichtobjekte und elektronische Musik verschmelzen.

 

Am 6. September, dem Eröffnungsabend der Volvo Art Session für geladene Gäste, nimmt Sophia zusammen mit Stephan Sigrist, Gründer des Schweizer Think Tanks W.I.R.E, und Eric Krapf, CEO von Atos Schweiz, an einer Podiumsdiskussion zu Künstlicher Intelligenz teil. Durch Auftritte wie jener vor den Vereinten Nationen und an namhaften, internationalen Kongressen sorgt die Roboter-Frau derzeit für Aufsehen. Mit der Fähigkeit auf ihr Gegenüber einzugehen, Dialoge zu führen und über Gesichtsausdrücke Emotionen zu zeigen, verkörpert Sophia das Leitmotiv der diesjährigen Volvo Art Session in Perfektion.

 

Natalie Robyn, Managing Director von Volvo Schweiz: „Wir freuen uns sehr auf das spannende Set-up der diesjährigen Art Session. Bei Volvo befassen wir uns täglich mit der Beziehung zwischen Mensch und Technologie, sei dies in Zusammenhang mit neuen digitalen Dienstleistungen oder mit dem Autonomen Fahren. Wir sind uns den dabei entstehenden Wechselbeziehungen bewusst, auch wenn bei uns stets der Mensch im Zentrum steht. Mit der Volvo Art Session schaffen wir eine Plattform, die diese Thematik auf kreative Art und Weise aufgreift und zu spannenden Diskussionen anregt.“

 

Tickets für den exklusiven Eröffnungsabend der Volvo Art Session können am 21. und 22. August auf facebook.com/volvoswitzerland gewonnen werden.

 

Interessierte können Sophia the Robot und die interaktive Ausstellung am Freitag, 7. September im Zürcher Schiffbau besuchen. Die Türen sind von 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet, der Zutritt ist kostenlos. Sophia steht dem Publikum zu folgenden Zeiten zur Verfügung:

  • 12.00 bis 13.00 Uhr (Meet & Greet)

  • 14.00 bis 15.00 Uhr (Meet & Greet)

  • 16.00 bis 17.00 Uhr (Meet & Greet)

  • 18.35 bis 18.50 Uhr (Interview auf der Bühne)

  • 19.00 bis 19.30 Uhr (Meet & Greet) 

 

Weitere Informationen zur Volvo Art Session: volvoartsession.com und instagram.com/volvoartsession 

Livestream der Podiumsdiskussion mit Sophia the Robot: facebook.com/volvoswitzerland 

Weitere Informationen zu Sophia the Robot: hansonrobotics.com

Weitere Informationen zu den Künstlern: andreaswannerstedt.se, kuflex.com, whitevoid.com

 

 

Keywords:
Lifestyle, Volvo Mitarbeiter, Veranstaltungen/Aktivitäten
Beschreibungen und Fakten beziehen sich auf die internationale Produktpalette der Volvo Car Group. Beschriebene Ausstattungen können optional sein. Fahrzeugspezifikationen können je nach Land variieren und ohne vorherige Benachrichtigung geändert werden.

Kontakt

  • Sascha Heiniger
    Director Corporate & Brand Communication
    Volvo Car Switzerland AG
    Telefon: +41-44-8742127
    Mobil: +41-79-9135962

For information on how Volvo Cars process your personal data in relation to Volvo Cars Global Newsroom click here.

Diese Website nutzt Cookies, um die Nutzung der Seite für Sie zu verbessern. Diese Cookies speichern keine persönlichen Daten. Weitere Informationen finden Sie in der Cookie-Richtlinien-Seite.

Akzeptieren