Presseinfos

Neuer Volvo V60 im sportlichen R-Design

Neuer Volvo V60 im sportlichen R-Design

 

Zürich – Volvo erweitert die Angebotspalette für seinen Premium-Kombi: Der neue Volvo V60 ist ab sofort auch im sportlichen R-Design bestellbar. Die neue Ausstattungslinie setzt optische Akzente, etwa durch die eigenständige Front- und Heckpartie sowie markante 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, und wartet auch im Innenraum mit einem besonders sportlichen Interieur auf. In Verbindung mit dem 150 PS (110 kW) starken Einstiegsdiesel, Frontantrieb und Sechsgang-Schaltgetriebe startet der V60 R-Design zu Preisen ab 54‘600 CHF.

 

Die Ausstattungslinie R-Design verleiht dem neuen, athletischen Sportkombi zusätzliche Dynamik. Das serienmässige Sportfahrwerk senkt die Karosserie um 15 Millimeter ab, wodurch das Premium-Mittelklassemodell noch besser auf der Strasse liegt. Die Frontpartie des Volvo V60 R-Design wird geprägt von einem Kühlergrill, den anstelle des klassischen Wasserfall-Motivs ein horizontales Gitter in hochglänzendem Schwarz ziert. Eingerahmt wird er von seidenmattem Chrom. Weitere Erkennungszeichen sind die eigenständige Front- und Heckschürze, zwei trapezförmige verchromte Auspuff-Endrohre, in hochglänzendem Schwarz gehaltene Aussenspiegel und Dachreling sowie 18-Zoll-Leichtmetallfelgen in R-Design Diamantschnitt/Graphitoptik. Neben den bekannten Lackierungen steht exklusiv die Aussenfarbe Bursting Blue Metallic zur Verfügung.

 

Den Weg in den Innenraum weisen Aluminium-Einstiegsleisten: Fahrer und Beifahrer nehmen Platz auf Sportsitzen mit vierfach elektrisch einstellbarer Lendenwirbelstütze und einstellbarer Beinauflage. Sport-Lederlenkrad, Lederschalthebel und Sportpedalerie komplettieren den dynamischen Auftritt. Auch der Komfort kommt nicht zu kurz. R-Design baut auf der aktuellen Einstiegsvariante Momentum auf und bringt zusätzliche, serienmässige Annehmlichkeiten ins Fahrzeug: eine Lenkradheizung, eine digitale, 12,3 Zoll grosse Instrumentenanzeige, elektrisch einklappbare Aussenspiegel und ein abblendender Innenspiegel finden sich ebenfalls an Bord. Über den „Drive Mode“ kann der Fahrer darüber hinaus die Fahreigenschaften an seine persönlichen Vorlieben oder die aktuellen Strassenbedingungen anpassen.

 

Der neue Volvo V60 ist mit vier Motorisierungen kombinierbar. Neben den beiden Benzinern T6 mit 310 PS (228 kW) und Allradantrieb und T5 mit 250 PS (184 kW) und Frontantrieb, jeweils mit Geartronic Achtgang-Automatikgetriebe, ist der V60 auch mit den beiden Dieselmotoren D3 mit 150 PS (110 kW) und D4 mit 190 PS (140 kW), jeweils mit Frontantrieb und wahlweise Sechsgang-Schaltgetriebe oder Geartronic Achtgang-Automatikgetriebe, erhältlich.

 

Der Volvo V60 feierte seine internationale Publikumspremiere am Automobilsalon Genf im März dieses Jahres. Am Freitag 31. August und Samstag 1. September wird der Premium-Kombi an den nationalen Open Doors bei den offiziellen Volvo Vertretern in der Schweiz eingeführt. Auch der V60 R-Design ist ab sofort bestellbar und hat seinen Produktionsstart Mitte November dieses Jahres.

Keywords:
Design, New V60
Beschreibungen und Fakten beziehen sich auf die internationale Produktpalette der Volvo Car Group. Beschriebene Ausstattungen können optional sein. Fahrzeugspezifikationen können je nach Land variieren und ohne vorherige Benachrichtigung geändert werden.

Kontakt

  • Sascha Heiniger
    Director Corporate & Brand Communication
    Volvo Car Switzerland AG
    Telefon: +41-44-8742127
    Mobil: +41-79-9135962

For information on how Volvo Cars process your personal data in relation to Volvo Cars Global Newsroom click here.

Diese Website nutzt Cookies, um die Nutzung der Seite für Sie zu verbessern. Diese Cookies speichern keine persönlichen Daten. Weitere Informationen finden Sie in der Cookie-Richtlinien-Seite.

Akzeptieren