Presseinfos

Europadebüt des Volvo XC90 Excellence am Genfer Autosalon

Zürich – Der luxuriöseste Wagen in der 89-jährigen Automobilgeschichte von Volvo – der exklusive Viersitzer XC90 Excellence – gibt am Genfer Autosalon sein Debüt.

 

Mit dem Spitzenklassemodell XC90 Excellence, einer Weiterentwicklung des preisgekrönten XC90 SUV, stellt Volvo einmal mehr seine Fähigkeiten als Premium-Automobilbauer unter Beweis.

Sein nobles, weitgehend mit Leder bezogenes Innenleben, die edlen Sitze und die handgefertigten Kristallgläser von Orrefors, der berühmten schwedischen Glasmanufaktur, sind nur einige der charakteristischen Merkmale des XC90 Excellence.

Statt einer Rücksitzbank weist er zwei verstellbare Einzelsitze mit Massagefunktion und exklusivem Kopfstützendesign auf, zudem einen Bordkühlschrank und zwei Klapptischchen mit Getränkehaltern, die Getränke wahlweise warm oder kühl halten.

Der XC90 Excellence ist Teil der neuen skalierbaren Produktarchitektur von Volvo und als Plug-in Hybride mit der preisgekrönten T8 Twin Engine ausgestattet, so dass dem Fahrer drei Modi zur Verfügung stehen: Pure, Hybrid und Power. Daher bietet der XC90 Excellence eine Leistung von bis zu 410 PS mit beeindruckend geringen Emissionen.

«Der XC90 Excellence bietet ein einzigartig luxuriöses Fahrerlebnis. Er ist unser hochwertigstes XC90-Modell und stösst bei unseren vermögenden Kunden auf grosses Interesse», so Björn Annwall. «Die zusätzliche Schalldämpfung, das Premium-Audiosystem und die bequeme Fernbedienung für die Rücksitze verleihen dem XC90 ein ganz neues Flair von luxuriöser Ruhe und Komfort.»

Jetzt kann der XC90 Excellence in ausgewählten Märkten exklusiv online bestellt werden, da die Vertriebs- und Marketingstrategie von Volvo dem Bereich Digital Commerce zunehmend mehr Stellenwert beimisst.

Der XC90 Excellence ist der Nachfolger des Frist Edition XC90, einer limitierten Sonderserie von 1927 individuell nummerierten Exemplaren, die ausschliesslich online unter www.volvocars.com angeboten werden. Alle 1927 (Hommage an das Gründungsjahr von Volvo) XC90-Fahrzeuge der «First Edition», die weltweit ausschliesslich online erworben werden konnten, waren im Herbst 2014 innerhalb von nur 48 Stunden ausverkauft.

Der Onlinevertrieb für den XC90 Excellence hat in der Schweiz, Frankreich, Belgien und Luxemburg bereits begonnen, im Verlauf des Frühjahrs beginnt er auch in China.

Derzeit kann der XC90 Excellence ausschliesslich online bestellt werden. Im Verlauf des Jahres aber werden auch Volvo-Händler in anderen Märkten Bestellungen annehmen, nicht zuletzt in den USA.

«Der reine Online-Vertrieb des XC90 Excellence illustriert sehr treffend, wie Volvo den Vertrieb an neue Kundentrends anpasst», so Björn Annwall, Senior Vice President Marketing, Sales and Service bei Volvo Cars. «Der Kanal ist nicht relevant – wir und unsere Händler wollen dem Kunden grundsätzlich ein optimales Kundenerlebnis bieten.»

Die digitale Vertriebsplattform ist ein wesentlicher Bestandteil der als «Way to Market» bezeichneten globalen Marketingstrategie von Volvo. Sie wurde im Zuge des erfolgreichen Pilotangebots der «First Edition»-Fahrzeuge entwickelt. Mit der schrittweisen weltweiten Einführung des Online-Vertriebs in Ergänzung zum Händlernetzwerk wird diese Plattform öfter zum Einsatz kommen.

Keywords:
Technologie, Design, XC90, 2017
Beschreibungen und Fakten beziehen sich auf die internationale Produktpalette der Volvo Cars. Beschriebene Ausstattungen können optional sein. Fahrzeugspezifikationen können je nach Land variieren und ohne vorherige Benachrichtigung geändert werden.
Kontakt
  • Simon Krappl
    Marketing & Communications Director | Switzerland
    Volvo Automobile (Schweiz) AG
    Mobil: +41 79 290 19 60