Pressemeldungen

Volvo XC70 Kurzfassung MY 2012

Kurzfassung

Volvo XC70: Vielseitiges Multitalent für Entdecker

  • Top-Diesel mit mehr Leistung und noch mehr Effizienz
  • Neue, innovative Software zur Leistungsoptimierung
  • Besonders effiziente DRIVe Version
  • Drei Dieselmotoren mit Start-Stop-System
  • City Safety serienmäßig
  • Notbremsassistent mit innovativer Fußgängererkennung optional
  • Exklusive Volvo Ocean Race Edition
  • Hochwertige Optionspakete mit bis zu 51 Prozent Kundenvorteil

Der Volvo XC70 verbindet als Begründer des Crossover-Segments das Beste aus zwei Welten: Dank des Allradantriebs bei den AWD-Modellen und der erhöhten Bodenfreiheit bewegt sich der Volvo XC70 abseits befestigter Straßen ebenso souverän wie auf Asphalt. Zugleich offeriert das Cross-Country-Modell einen hochwertigen und überaus variablen Innenraum, und das vorbildliche Sicherheitskonzept mit zahlreichen innovativen Lösungen bietet den Passagieren besten Schutz. Mit den herausragenden Sicherheitsfeatures City Safety sowie dem aktiven Geschwindigkeits- und Abstandsregelsystem mit Bremsassistent Pro inklusive Fußgängererkennung mit automatischer Notbremsfunktion geht der Volvo XC70 ins Modelljahr 2012. Zudem wurde das Motorenprogramm weiter optimiert. Die Dieselmotoren erhielten ein Start-Stop-System, darüber hinaus wurde der D5 Motor überarbeitet. Zudem steht im Modelljahr 2012 die exklusive Volvo Ocean Race Edition zur Verfügung. Bei den attraktiven Ausstattungspaketen profitiert der Kunde von Preisvorteilen bis zu 51 Prozent.

 

Neu im Modelljahr 2012
Im Modelljahr 2012 wurden für das erfolgreiche Cross-Country-Modell die Motoren Volvo XC70 DRIVe, Volvo XC70 D3 AWD und Volvo XC70 D5 AWD serienmäßig mit einem Start-Stop-System ausgestattet. Außerdem kommt beim Volvo XC70 der optimierte Top-Diesel D5 zum Einsatz, dessen Antriebskraft von 205 PS (151 kW) auf 215 PS (158 kW) gesteigert wurde. Während das preisgekrönte Sicherheitssystem City Safety nun zum Serienumfang gehört, ist die Fußgänger-Erkennung mit automatischer Notbremsfunktion optional erhältlich. Zudem sind die neueste Generation des aktiven Geschwindigkeits- und Abstandsregelsystem mit Bremsassistent Pro sowie das neue Volvo Sensus Infotainment System an Bord. Neben den bewährten Ausstattungslinien Kinetic, Momentum und Summum steht für das Modelljahr 2012 auch die exklusive Ausstattungsversion Volvo Ocean Race zur Verfügung. Darüber hinaus wurde der Innenraum durch die zusätzliche Verwendung hochwertiger Materialien mit Verkleidungselementen aus Aluminium und Holz, die an Türen, Mittelkonsole und Armaturenbrett verbaut wurden, weiter aufgewertet. Des Weiteren hat der schwedische Premium-Hersteller sein Notrufsystem Volvo on Call (VOC) optimiert. Mittels einer VOC-Applikation kann der Volvo Fahrer auch mit seinem Smartphone auf verschiedene Fahrzeugfunktionen zugreifen und diese kontrollieren - eine Technik, die derzeit neben Volvo nur noch von einem weiteren Hersteller angeboten wird.

 

Design
Der Volvo XC70 beeindruckt durch seine sportliche Eleganz mit kraftvoll akzentuierten Elementen. Die klare Linienführung und die konsequente Ausrichtung auf eine intelligente Funktionalität ist typischer Ausdruck des skandinavischen Designs. Auch die Gestaltung des Interieurs ist ein Musterbeispiel für modernes skandinavisches Design. Organische Formen, harmonische Linien, klar strukturierte Oberflächen und hochwertige Materialien in erstklassiger Verarbeitung prägen das hochwertige Ambiente. Bei sämtlichen Ausstattungselementen - von der scheinbar frei schwebenden flachen Mittelkonsole bis zu den erstklassigen Sitzen - wurde großer Wert auf perfekte Formgebung und intelligente Funktionalität gelegt.

 

Sicherheit
Der Volvo XC70 bietet allen Insassen vorbildlichen Schutz auf höchstem Niveau. So verfügt die Karosserie dank ihrer hoch entwickelten Struktur und dem optimiertem Einsatz hochfester Stahlsorten über ein herausragendes Crashverhalten und eine hohe Verwindungssteifigkeit. Zugleich bietet der Volvo XC70 serienmäßig eine Vielzahl äußerst effizienter Sicherheits- und Komfortsysteme. Dazu zählen das neue Volvo Sensus Infotainment System und City Safety, das bis zu Geschwindigkeiten von 30 km/h aktiv ist, das Seitenaufprall-Schutzsystem SIPS, das Schleudertrauma-Schutzsystem WHIPS, Kopf-Schulter-Airbags sowie Seitenairbags und Frontairbags mit zweistufigem Auslösesystem. Hinzu kommen das intelligente Fahrer-Informationssystem IDIS und die Fahrdynamikregelung DSTC. Als Innovation bei der Kindersicherheit stehen optional zwei integrierte und zweistufig höhenverstellbare Kindersitze zur Wahl. Ergänzt wird das einzigartige Sicherheitskonzept durch verschiedene optional erhältliche Fahrerassistenzsysteme zur Unfallvermeidung, inklusive der innovativen Fußgänger-Erkennung mit automatischer Notbremsfunktion. Zudem verfügt der Volvo XC70 über einen tiefer liegenden Querträger, der bei einem Frontalaufprall mit einem herkömmlichen Pkw dessen Knautschzone aktiviert.

 

Fahrwerk
Die Fahrwerkstechnik des Volvo XC70 begeistert mit einem erstklassigen Fahrgefühl und einem hervorragenden Handling in allen Situationen. Durch den intelligenten permanenten Allradantrieb bei den AWD-Modellen und die erhöhte Bodenfreiheit verfügt das Cross-Country-Modell über großes Potenzial für sicheren Vortrieb auf jedem Terrain. Optional kann der Volvo XC70 darüber hinaus auch mit einem aktiven Fahrwerk mit Four C-Technik und drei Abstimmungsstufen ausgestattet werden. Bei dieser Fahrwerksregelung überwachen zahlreiche Sensoren permanent den aktuellen Fahrzustand. Dabei wird die Abstimmung der Stoßdämpfer in Sekundenbruchteilen der aktuellen Fahrsituation und Geschwindigkeit angepasst.

 

Der Allradantrieb der AWD-Varianten verteilt den Antrieb variabel auf Vorder- und Hinterachse und garantiert somit optimalen Grip in allen Fahrsituationen. Das System verfügt zudem über Instant Traction®. Diese Funktion sorgt dafür, dass zusätzliche Antriebskraft an die Hinterräder geleitet wird, und dies ohne Verzögerungen für den sonst üblichen Druckaufbau. Instant Traction® verbessert so die Traktion auf rutschigem oder losem Untergrund und ermöglicht zugleich ein spontaneres Anfahren aus dem Stand. Außerdem verfügen die AWD-Varianten über das System HDC (Hill Descent Control), das die Geschwindigkeit auf steilen Bergab-Passagen konstant hält. HDC unterstützt auch das Anfahren im Hängerbetrieb und kann auch beim Rückwärtsfahren aktiviert werden. Für das komfortable Anfahren am Berg steht darüber hinaus serienmäßig eine elektromechanische Parkbremse zur Verfügung.

 

Motoren
Im Modelljahr 2012 präsentiert sich der Volvo XC70 mit einem optimierten Motorenprogramm. Insgesamt stehen vier leistungsstarke und wirtschaftliche Motoren zur Auswahl, ein Benziner und drei Turbodiesel. Das moderne turbogeladene T6-Sechszylinder-Benzintriebwerk leistet 304 PS (224 kW) - bei gleichzeitig äußerst effizienten Verbrauchs- und Emissionswerten. Die drei Turbodiesel teilen sich wie folgt auf: Ein 2,0-Liter-Aggregat mit 163 PS (120 kW), das im Volvo XC70 DRIVe mit manueller Sechsgang-Schaltung und Start-Stop-System sowie im Volvo XC70 D3 mit adaptiver Sechsgang-Automatik zum Einsatz kommt. Ein 2,4-Liter-Triebwerk mit ebenfalls 163 PS (120 kW), das im Volvo XC70 D3 AWD, der wahlweise mit manueller Sechsgang-Schaltung und Start-Stop-System oder optionaler adaptiver Sechsgang-Automatik mit Geartronic-Funktion erhältlich ist, eingesetzt wird. Top-Motorisierung ist die optimierte 2,4-Liter-Variante mit jetzt 215 PS (158 kW) im Volvo XC70 D5 AWD, der ebenfalls wahlweise mit manueller Sechsgang-Schaltung und Start-Stop-System oder mit adaptiver Sechsgang-Automatik (Option) inklusive Geartronic-Funktion geliefert wird.

Darüber hinaus steht jetzt die neue Polestar Performance Leistungsoptimierung für den Top-Diesel Volvo XC70 D5 AWD und für den stärksten Benziner, den Volvo XC70 T6 AWD Geartronic, zur Verfügung. Mit der innovativen Software, die schnell und unkompliziert per Download installiert werden kann, wird die Leistung beim Diesel um 15 PS (11 kW) und beim Benziner um 25 PS (18 kW) erhöht. Das maximale Drehmoment steigt um bis zu 50 Nm. Dadurch verbessern sich Dynamik und Agilität. Der Volvo XC70 D5 AWD Polestar leistet 230 PS (169 kW), sein maximales Drehmoment erhöht sich von 440 Nm auf 470 Nm. Die Leistung des Volvo XC70 T6 AWD Geartronic Polestar liegt bei 329 PS (242 kW), das maximale Drehmoment steigt von 440 Nm auf 480 Nm. Für die neue Polestar Performance Leistungsoptimierung gilt die volle Volvo Herstellergarantie.

 

Ausstattung
Die edle Innenraumgestaltung des Volvo XC70 sorgt für ein einzigartiges Ambiente. Dazu trägt auch die umfangreiche Serienausstattung der Basis-Ausstattungslinie Kinetic bei. Sie beinhaltet unter anderem eine Klimaautomatik mit Aktivkohlefilter und automatischer Umluftschaltung, das Audiopaket Performance Sound mit sechs Lautsprechern, Lederschalt-/Wählhebel, eine Geschwindigkeitsregelanlage, ein Multifunktions-Lederlenkrad, einen abschaltbaren Beifahrer-Airbag, Tagfahrlicht, Aluminium-Einlagen, ein flexibles Laderaumsystem sowie ein Gepäckraumgitter. Die Außenausstattung beinhaltet unter anderem 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine Dachreling, Nebelscheinwerfer sowie Schutzplatten vorn und hinten in Aluminiumoptik. Als weitere Ausstattungslinien stehen die Varianten Momentum und Summum zur Wahl. Zudem steht im Modelljahr 2012 die exklusive Volvo Ocean Race Edition zur Verfügung. Die Sonderedition zeichnet sich durch zahlreiche Ausstattungs-Features und besonders hochwertige Details aus, die das Segel-Thema aufnehmen und das edle maritime Ambiente angemessen widerspiegeln. Hinzu kommen acht attraktive Ausstattungspakete mit einem Preisvorteil von bis zu 51 Prozent gegenüber den Einzeloptionen.

 

Umwelt
Bei den verwendeten Materialien für den Volvo XC70 berücksichtigte der schwedische Hersteller auch den Gesundheitsschutz der Insassen. Dabei wurde darauf geachtet, dass sie keine Kontaktallergien oder andere gesundheitliche Beschwerden auslösen. So entsprechen alle Verkleidungen und Innenraumtextilien dem Öko-Tex-Standard 100. Diese hohen Anforderungen gelten auch für die eingesetzten Lederarten, die ausschließlich mit Naturstoffen gegerbt werden. Die verwendeten Metalle im Bereich von Schlüsseln, Türgriffen und Gurtschnallen entsprechen denselben Nickel-Standards wie hochwertiger Schmuck. Außerdem profitieren die Passagiere von einem sauberen Innenraum. Denn die automatische Umluftschaltung der Klimaautomatik sorgt dafür, dass die Luft im Innenraum des Volvo XC70 stets sauberer ist als außerhalb des Fahrzeugs.

Keywords:
2012, XC70 (2008-2016)
Descriptions and facts in this press material relate to Volvo Cars's international car range. Described features might be optional. Vehicle specifications may vary from one country to another and may be altered without prior notification.

For information on how Volvo Cars process your personal data in relation to Volvo Cars Global Newsroom click here.

Volvo Cars Newsroom benützt Cookies, um Ihre Nutzung auf dieser Webseite zu optimieren. Die Cookies auf dieser Webseite speichern keine persönlichen Informationen. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Cookies Policy Seite.

Akzeptiert