Pressemeldungen

Kurzfassung Volvo C30

Volvo C30: Dynamischer Schwede mit Sicherheitsplus

  • Premium-Kompaktmodell für Anspruchsvolle
  • Neue Dieselmotoren mit Bremsenergierückgewinnung
  • Sieben Optionspakete mit bis zu 50 Prozent Preisvorteil

Schwechat. Mit faszinierendem Design, ausgeprägter Dynamik und vorbildlicher Sicherheit setzt der Volvo C30 starke Akzente in der Kompaktklasse. Premium-Qualität bis ins Detail und eine hohe Funktionalität zeichnen den attraktiven Zweitürer aus, der mit einer Vielzahl an Auszeichnungen vom „Goldenen Lenkrad" bis zum „red dot design award" geehrt wurde. Die gläserne Heckklappe, vier Einzelsitze und die ausgeprägten Schulterpartien machen den kompakten Schweden zu einer Ausnahmeerscheinung in seinem Segment. Im Modelljahr 2011 stehen für den Volvo C30 drei neue durchzugsstarke und sparsame Diesel­motoren mit 115 PS (84 kW), 150 PS (110 kW) und 177 PS (130 kW) zur Verfü­gung. Sie sind serienmäßig mit der Bremsenergie-Rückgewinnung zur weiteren Reduktion von Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen ausgestattet. Die Moto­ren­palette für den Volvo C30 umfasst zwei Benzin- und drei Dieselmo­toren mit einer Leistung zwischen 115 PS (84 kW) und 230 PS (169 kW). Hinzu kommt eine FlexiFuel Variante mit 145 PS (107 kW), die wahlweise mit Benzin oder Bio-Ethanol betrieben werden kann.

 

Neu im Modelljahr 2011

Highlight im aktuellen Modelljahr sind die neu entwickelten Turbodieselmotoren mit Common-Rail-Einspritzung, die sich durch souveräne Kraftentfaltung und hohe Wirtschaftlichkeit auszeichnen. Dazu zählen das D2-Vierzylinder-Triebwerk mit 1,6 Litern Hubraum und 115 PS (84 kW) sowie zwei Fünfzylinder-Aggregate mit jeweils 2,0 Litern Hubraum und einer Leistung von 150 PS (110 kW) als D3-Variante bzw. 177 PS (130 kW) als D4-Version. Eine Leistungssteigerung auf 115 PS (84 kW) erhielt der Volvo C30 DRIVe.

 

Alle neuen Dieseltriebwerke sind serienmäßig mit der Bremsenergie-Rückgewinnung von Volvo ausgestattet. Das System wird aktiv, sobald der Fahrer das Gaspedal freigibt oder bei eingelegtem Gang die Bremse betätigt. Dann wird die kinetische Energie des rollenden Fahrzeugs zum Aufladen der Batterie genutzt. Auf diese Weise wird die Lichtmaschine entlastet, was einen geringeren Kraftstoffverbrauch und damit niedrigere Emissionen zur Folge hat.

 

Zugleich hat Volvo das Optionsprogramm aktualisiert. Als neue Außenfarbe steht die Variante Flamenco Rot-Metallic zur Wahl. Zahlreiche andere Features erhöhen den Komfort, so zum Beispiel ein Beschlagsensor, das optional erhältliche elektrische Schiebe-/Hebedach, bei dem mit Hilfe eines Windabweisers die Windgeräusche deutlich reduziert werden, oder die Standheizung, die sich in Verbindung mit der Notruffunktion Volvo On Call jetzt auch per SMS aktivieren lässt. Als neue Option bietet Volvo ein LED-Tagfahrlicht inklusive automatischer Lichtfunktion an. Die sieben attraktiven Ausstattungspakete bieten den Kunden einen Preisvorteil von bis zu 50 Prozent.

 

Skandinavisch inspiriertes Design

Der Volvo C30 fasziniert durch seinen betont sportlichen, kompakten und kraftvollen Auftritt. Die klare Formgebung in Verbindung mit hoher Funktionalität ist Ausdruck des skandinavisch inspirierten Designs. Unverwechselbares Erkennungsmerkmal des Volvo C30 ist die große gläserne Heckklappe, die Erinnerungen an den legendären Volvo P1800 ES („Schneewittchensarg") weckt. Die prägnante Formgebung wird betont durch breite Schulterpartien, große Radhäuser und durch das dynamische Seitenfenster-Layout. Die Stoßfängerkonturen, die breiten Lufteinlässe und die nach oben auslaufenden Scheinwerfer verstärken das dynamische Erscheinungsbild zusätzlich.

 

Im Innenraum sorgen fließende Linien, glatte Flächen und ergonomisch optimierte Ausstattungselemente für ein einzigartiges Ambiente. Im Mittelpunkt steht dabei die extrem flache und scheinbar freischwebende Mittelkonsole. Betont wird der Premium-Charakter des kompakten Schweden durch hochwertige Materialien in bester Verarbeitungsqualität.

 

Vorbildliche Sicherheit

Der Volvo C30 garantiert den Insassen ein Höchstmaß an aktiver und passiver Sicherheit. Die patentierte Karosseriestruktur mit Stahlsorten unterschiedlicher Härte gewährleistet ein optimales Crashverhalten, und die überaus sichere Fahrgastzelle bietet den Passagieren vorbildlichen Schutz. Ein Beleg dafür ist die Höchstwertung von fünf Sternen beim EuroNCAP-Crashtest. Außerdem verfügt der Volvo C30 serienmäßig über eine Vielzahl äußerst effizienter Sicherheitssysteme. Dazu zählen unter anderem das Seitenaufprall-Schutzsystem SIPS, das Schleudertrauma-Schutzsystem WHIPS, Kopf-Schulter-Airbags sowie Seitenairbags und Frontairbags mit zweistufigem Auslösesystem. Hinzu kommt das intelligente Fahrer-Informationssystem IDIS: Sobald die Aufmerksamkeit des Fahrers beim Überholen, Bremsen oder Ausweichen stärker beansprucht wird, hält IDIS Informationen des Bordcomputers, des RTI Navigationssystems und des fest eingebauten Telefons vorübergehend zurück. Optional stehen für den Volvo C30 darüber hinaus zwei hochmoderne Sicherheitssysteme zur Verfügung: das Warnsystem BLIS zur Überwachung des toten Winkels sowie Volvo On Call, ein Kommunikationssystem für schnelle Hilfe bei Unfall oder Panne.

 

Dynamisches Fahrwerk

Das moderne Fahrwerk des Volvo C30 bietet dem Fahrer ein sportliches Fahrerlebnis ohne Abstriche beim Komfort. Die McPherson-Konstruktion vorn spricht schnell und sensibel an und sorgt so für dynamisch-präzise Fahreigenschaften. Die Multilink-Radaufhängung der Hinterachse unterstützt das agile und vorhersehbare Fahrverhalten. Zugleich erhöht die serienmäßige Fahrdynamikregelung DSTC die Fahrstabilität, kontrolliert das Fahrzeug im Grenzbereich und leistet damit einen weiteren Beitrag zum hohen Sicherheitsniveau des Volvo C30. Für eine präzise und direkte Steuerung sorgt die elektrohydraulische Lenkung. Für den Volvo C30 steht außerdem ein Sportfahrwerk zur Verfügung, das sehr fahraktiv ausgelegt ist und ein exzellentes Handling bietet. Es ist optional für alle Volvo C30 Versionen (außer 1.6-Modelle) erhältlich.

 

Motorenpalette mit neuen Dieselmotoren

Für den Volvo C30 steht eine umfangreiche Palette an leistungsstarken und wirtschaftlichen Motoren für die verschiedensten Ansprüche zur Verfügung. Das Angebot umfasst zwei Benzin und drei Dieseltriebwerke sowie eine FlexiFuel Variante. Highlight im Modelljahr 2011 sind die neu entwickelten Dieselmotoren mit serienmäßiger Bremsenergie-Rückgewinnung, durch die Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen weiter gesenkt werden.

 

Bei den Benzinmotoren stehen zwei Vier- und ein Fünfzylinder-Triebwerk mit einem Hubraum von 2,0 und 2,5 Litern und einer Leistung von 145 PS (107 kW) bzw. 230 PS (169 kW) zur Wahl. Während der Volvo C30 2.0 serienmäßig mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe ausgestattet ist, kommt beim Top-Modell Volvo C30 T5 ein Sechsgang-Schaltgetriebe zum Einsatz, optional ist hier eine adaptive Fünfgang-Automatik mit Geartronic-Funktion erhältlich. Als weitere Vierzylinder-Variante steht der Volvo C30 2.0F mit 145 PS (107 kW) zur Wahl. Das FlexiFuel Modell kann wahlweise mit Superbenzin oder Bio-Ethanol (E85) in beliebigem Mischungsverhältnis betrieben werden.

 

Bei den Dieselmotoren sind ein Vier- und zwei Fünfzylinder-Triebwerke mit Common-Rail-Technik und serienmäßigem Rußfpartikelfilter verfügbar. Dazu zählen die neuen Varianten D2 mit 115 PS (84 kW), D3 mit 150 PS (110 kW) und D4 mit 177 PS (130 kW). Hinzu kommt der besonders umweltschonende Volvo C30 DRIVe, dessen überarbeitetes Triebwerk jetzt 115 PS (84 kW) leistet und die Euro-5-Norm erfüllt. Mit einem Durchschnittsverbrauch von nur 3,8 Litern und CO2-Emissionen von lediglich 99 g/km erreicht er den Bestwert seines Segments.

 

Umfangreiche Serienausstattung

Der Volvo C30 überzeugt schon in der Basisversion durch erstklassigen Komfort und eine umfangreiche Serienausstattung. Sie beinhaltet elektrische Fensterheber, Leselampen vorn, einen höhen- und neigungseinstellbaren Fahrersitz sowie eine automatische Gurthöheneinstellung vorn. Hinzu kommen eine Klimaautomatik inklusive Pollenfilter und getrennter Temperaturregelung für Fahrer und Beifahrer, eine CD-Radio-Kombination mit vier Lautsprechern, eine Außentemperaturanzeige, eine Colorverglasung, eine Mittelarmlehne vorn und hinten, eine Wegbeleuchtung und eine Zentralverriegelung mit Funk-Fernbedienung. Zur weiteren Steigerung des Komforts stehen die optional erhältlichen Ausstattungslinien Kinetic, Momentum und Summum zur Wahl. Darüber hinaus sind für den Volvo C30 sieben Ausstattungspakete verfügbar, bei denen die Kunden von einem Preisvorteil von bis zu 50 Prozent gegenüber den Einzeloptionen profitieren.

 

Volvo R-Design

Für den Volvo C30 steht die besonders sportliche Ausstattungslinie R-Design zur Wahl, die dem kompakten Schweden noch mehr Individualität verleiht. Sie beinhaltet in Wagenfarbe lackierte Seitenschweller, Front- und Heckschürzen, einen Dachspoiler, ein poliertes Auspuffendrohr aus Edelstahl, Außenspiegel-Gehäuse in matter Chromoptik sowie 17-Zoll-Leichtmetallräder. Im Innenraum sorgen die Teilleder-Vulcaflex-Polsterung in Anthrazit/Beige mit R-Design Logo auf den Rückenlehnen sowie Ziernähten, Sportpedale aus Aluminium und Textilfußmatten in sportlichem Design für ein besonderes Ambiente. Hinzu kommen ein Multifunktions-Sportlederlenkrad, blau hinterlegte Rundinstrumente und Aluminium-Einlagen.

 

Umweltgerecht

Der Gesundheits- und Umweltschutz spielt bei Volvo traditionell eine wichtige Rolle. So wurde bei allen Innenraummaterialien des Volvo C30 darauf geachtet, dass sie keine Allergien oder andere gesundheitliche Beschwerden auslösen können. Das Leder ist chrom-, die Oberflächenbehandlung nickelfrei, und die verwendeten Bezugsstoffe sind nach der Öko-Tex-Norm zertifiziert. Wie alle anderen Volvo Modelle ist auch der Volvo C30 in hohem Maße wiederverwertbar. Bezogen auf das Gewicht können 85 Prozent aller Materialien recycelt werden. Zur leichteren Aufbereitung sind sämtliche Kunststoffe entsprechend gekennzeichnet.

Keywords:
C30
Descriptions and facts in this press material relate to Volvo Cars's international car range. Described features might be optional. Vehicle specifications may vary from one country to another and may be altered without prior notification.

For information on how Volvo Cars process your personal data in relation to Volvo Cars Global Newsroom click here.

Volvo Cars Newsroom benützt Cookies, um Ihre Nutzung auf dieser Webseite zu optimieren. Die Cookies auf dieser Webseite speichern keine persönlichen Informationen. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Cookies Policy Seite.

Akzeptiert