Pressemeldungen

Björn Annwall wird neuer CFO von Volvo Cars

Umfassende Volvo Expertise durch unterschiedliche Positionen und Aufgaben

Nachfolger der aus persönlichen Gründen zurückgetretenen Carla De Geyseleer

Neuer Senior Vice President der EMEA-Region: Arek Nowinski

 

 

Wien. Björn Annwall wird zum 19. April 2021 neuer Chief Financial Officer (CFO) von Volvo Cars. Der bisherige Senior Vice President der EMEA-Region tritt damit die Nachfolge von Carla De Geyseleer an, die aus persönlichen Gründen von ihrem Posten zurückgetreten ist. Die Verantwortung für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) übernimmt künftig Arek Nowinski.

 

Björn Annwall gehört bereits seit 2015 dem Executive Management des schwedischen Premium-Automobilherstellers an. Seit 2019 leitet er die wichtige EMEA-Region, in der Volvo Cars seinen Marktanteil in dieser Zeit deutlich ausbauen konnte – vor allem dank der großen Nachfrage nach Plug-in-Hybriden und batterieelektrischen Fahrzeugen. Die an der Steckdose aufladbaren Recharge Modelle vereinen inzwischen rund 40 Prozent des Volvo Gesamtabsatzes in der Region auf sich. In Zusammenarbeit mit den Vertragspartnern hat Annwall außerdem den Weg für einen Online-Vertrieb geebnet.

 

Zuvor verantwortete Annwall bereits den Geschäftsbereich Commercial Operations und die Unternehmensstrategie von Volvo Cars und war auch für Marketing, Vertrieb und Service zuständig. Vor seinem Wechsel zu Volvo arbeitete er für die weltweite Unternehmensberatung McKinsey & Co, wo er fünf Jahre lang den Transformationsprozess von Volvo nach der Übernahme durch die Zhejiang Geely Holding 2010 begleitete.

 

„Ich freue mich, Björn als neuen Chief Financial Officer vorstellen zu dürfen“, erklärt Volvo Präsident und CEO Håkan Samuelsson. „Er ist eine moderne Führungspersönlichkeit mit umfassender Volvo Expertise und einem tiefen strategischen Verständnis für unsere schnelle Transformation. Damit ist er die ideale Besetzung, um das weitere Wachstum und die finanzielle Performance unseres Unternehmens voranzutreiben. Gleichzeitig möchte ich mich bei Carla De Geyseleer für ihren Beitrag zum anhaltenden Erfolg von Volvo Cars bedanken – ich wünsche ihr alles Gute für ihre zukünftigen Pläne.“

 

„Es ist mir eine Ehre, CFO von Volvo Cars zu werden. Ich freue mich auf die vor mir liegende Aufgabe“, so Björn Annwall. „Es gibt eine große Dynamik innerhalb des Unternehmens und wir befinden uns inmitten einer branchenweiten Transformation. Wir haben dabei den Ehrgeiz, der schnellste Transformator zu sein. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit meinen Kollegen und Partnern, um das nachhaltige und profitable Wachstum des Unternehmens zu unterstützen.“

 

Nachhaltige Finanzierung etabliert

Carla De Geyseleer ist aus persönlichen Gründen vom Posten des Chief Financial Officer zurückgetreten. Im turbulenten Jahr 2020 steuerte sie erfolgreich die Finanzen des Unternehmens und trug so zu einer starken Erholung von den Auswirkungen der Corona-Pandemie bei, die vom besten zweiten Halbjahr aller Zeiten gekürt wurde.

 

De Geyseleer verantwortet auch die großen Fortschritte bei der (Neu-)Ausrichtung der Finanzstrategie, die sich nun an den allgemeinen Nachhaltigkeitsambitionen des schwedischen Premium-Automobilherstellers orientiert. Im September 2020 hat Volvo Cars beispielsweise den „Green Finance Framework“ eingerichtet: Das Unternehmen kann grüne Anleihen ausgeben und grüne Kredite aufnehmen, mit denen sich der ehrgeizige Klimaplan und die umfassende Elektrifizierungsstrategie finanzieren lassen. Mit seiner ersten grünen Anleihe konnte Volvo auf Anhieb 500 Millionen Euro einsammeln.

 

Neuer Senior Vice President für EMEA

Neuer Leiter der EMEA-Region wird Arek Nowinski, derzeit Geschäftsführer von Volvo Car Poland und Leiter Produktmanagement für die EMEA-Region. In seiner neuen Funktion als Senior Vice President berichtet er an Lex Kerssemakers, Head of Global Commercial Operations.

 

Nowinski ist ein erfahrener Volvo Mitarbeiter, der bereits seit 17 Jahren für die schwedische Automobilmarke tätig ist. Er bringt umfangreiches Wissen sowohl aus der Leitung einer nationalen Vertriebsgesellschaft als auch aus der Arbeit an zentralen strategischen Projekten mit.

Keywords:
Volvo Mitarbeiter
Descriptions and facts in this press material relate to Volvo Cars's international car range. Described features might be optional. Vehicle specifications may vary from one country to another and may be altered without prior notification.