Pressemeldungen

Neuer Unternehmensstandort im Viertel 2: Volvo goes Downtown

 

Heute präsentierte Volvo Car Austria im Rahmen eines Presse-Pre-Openenings die neue Firmenzentrale im Viertel 2 in unmittelbarer Nähe zur Messe Wien und zur Wirtschaftsuniversität. Der Standort wurde bewusst ausgewählt, um die Affinität von Volvo zu den Themen Urbanität, Forschung und Design zu unterstreichen.

 

„Wir freuen uns, dass wir - entgegen dem allgemeinen Trend - von der Peripherie mitten in die Stadt ziehen“, erklärt Loïc Claude, Managing Director von Volvo Car Austria. „Unsere neuen Räumlichkeiten verbinden ein modernes und nach sozialen Gesichtspunkten konzipiertes Arbeitsumfeld mit skandinavischem Design, getreu dem Motto „designed around you“, einem der wesentlichen Grundpfeiler unserer Markenphilosophie. Am neuen Standort werden bis zu 55 MitarbeiterInnen arbeiten und von hier aus nicht nur die Volvo Geschäfte in Österreich leiten, sondern auch den Vertrieb in 33 anderen Ländern koordinieren.

 

Die Büroausstattung und die Technik folgen einem innovativen Konzept des Volvo Konzerns: das Programm „Day@Work“ passt perfekt zur aktuellen Art und Weise, zu arbeiten. Flexible Raum- und Arbeitslösungen erleichtern und fördern die Zusammenarbeit an Projekten und in Teams. Büros werden in diesem Konzept nicht mehr nur als reine Arbeitsplätze, sondern auch als soziale Räume und Plätze der Kreativität und Kreation wahrgenommen. Insgesamt arbeiten heute schon 13.000 MitarbeiterInnen weltweit im „Day@Work“-Umfeld.

 

„Volvo ist international ein Vorreiter für Innovationen in der Automobilbranche. Unser österreichischer Standort drückt das durch und durch aus. Mit unseren Visionen 2020 und 2025 werden wir Mobilität auf ein bisher nie erreichtes Niveau in Punkto Sicherheit und Nachhaltigkeit heben“, so Loïc Claude weiter.

 

Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke freute sich bei der Präsentation „über ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen, das sich entschlossen hat, Wien als Standort zu wählen. Diese Ansiedlung zeigt, dass Investitionen in die Infrastruktur und neue urbane Zentren wie das Viertel 2 und die Wirtschaftsuniversität den Wirtschaftsstandort stärken und Arbeitsplätze innerhalb der Stadt schaffen.“

 

Volvo Car Austria erzielte 2018 mit 4.066 Neuzulassungen zum fünften Mal in Folge einen Absatzrekord und kann im Premium-Segment somit auf einen Marktanteil von 7,8% verweisen. Entgegen dem Trend konnte Volvo nicht nur im Neuwagenverkauf, sondern auch im Bereich Teile und Zubehör Zuwächse verbuchen.

                                             

 

Keywords:
Events/Aktivitäten
Descriptions and facts in this press material relate to Volvo Car Group's international car range. Described features might be optional. Vehicle specifications may vary from one country to another and may be altered without prior notification.

Kontakt

For information on how Volvo Cars process your personal data in relation to Volvo Cars Global Newsroom click here.

Volvo Cars Newsroom benützt Cookies, um Ihre Nutzung auf dieser Webseite zu optimieren. Die Cookies auf dieser Webseite speichern keine persönlichen Informationen. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Cookies Policy Seite.

Akzeptiert