Pressemeldungen

Erster Polestar Space wird 2019 in Norwegen eröffnet

Erster Polestar Space wird 2019 in Norwegen eröffnet

 

  • Erster Showroom der elektrifizierten Performance-Marke

  • Kundenerlebnis und Fahrzeugvertrieb neu definiert

  • 60 Polestar Spaces weltweit bis Mitte des Jahres 2020

 

Schwechat. Der erste Polestar Space wird Mitte 2019 in Norwegen eröffnet – einem der weltweit führenden Märkte für Elektroautos. Im Zentrum der Hauptstadt Oslo wird somit zum ersten Mal das innovative Marken- und Vertriebskonzept der elektrifizierten Performance-Marke realisiert. Bis Mitte 2020 soll ein globales Netzwerk mit rund 60 Spaces aufgebaut werden.

 

Der Standort des Osloer Polestar Space in der Øvre Slottsgate Straße liegt in der Nähe anderer progressiver Marken-Stores in einer bekannten Einzelhandelsgegend.

 

„Polestar wird das Kundenerlebnis und die Beziehung zwischen Kunde und Automobilhersteller neu definieren“, sagt Polestar CEO Thomas Ingenlath. „Die Polestar Spaces sind ein bedeutender Bestandteil unseres Vertriebskonzepts, denn dort treffen wir unsere Kunden. Norwegen ist einer der wichtigsten Elektroautomärkte der Welt. Daher liegt es auf der Hand, dass in Oslo die Geschichte der Polestar Spaces beginnt.“

 

Die Polestar Spaces basieren auf dem Designkonzept, das die Marke derzeit in ihrem Handelslabor in Göteborg (Schweden) entwickelt. Sie werden die Art und Weise, wie Menschen mit einer Automobilmarke in Verbindung treten, neu definieren.

 

Polestar wird zwar ein komplett digitales Verkaufserlebnis anbieten und es den Kunden erlauben, alles rund um den Fahrzeugerwerb online zu erledigen. Die Polestar Spaces bieten aber darüber hinaus die Möglichkeit, Polestar Experten zu treffen, sich die Fahrzeuge anzuschauen und Probefahrten zu unternehmen.

 

„Wir sind gerade dabei, eine Reihe weiterer Standorte für Polestar Spaces in aller Welt festzulegen“, so Thomas Ingenlath weiter. „Die globale Präsenz von Polestar nimmt Form an.“

 

 

Über Polestar

Polestar ist die neue elektrische Performance-Marke der Volvo Car Group. Polestar genießt Synergien in Technik und Entwicklung mit Volvo Cars und profitiert durch die Verbindung zu Volvo von Skaleneffekten, die das Design, die Entwicklung und die Produktion eigenständiger elektrifizierter Hochleistungs-Fahrzeuge ermöglichen. 

 

Die neue Ära beginnt mit dem Polestar 1. Dieses Electric Performance Hybrid GT Coupé mit 441 kW (600 PS) und 1.000 Nm Drehmoment bietet 150 Kilometer Reichweite im elektrischen Fahrbetrieb, mehr als jedes andere Hybridfahrzeug der Welt. In Zukunft wird Polestar das Portfolio um die batterieelektrischen Modelle Polestar 2 und Polestar 3 erweitern. 

 

Polestar wendet seine Technik und sein Know-how auch auf elektrifizierte Volvo Fahrzeuge an: Der neue Volvo S60 T8 Polestar Engineered fährt mit verschiedenen Komponenten für ein noch direkteres und ansprechenderes Fahrerlebnis vor. Die Polestar Performance Optimierung ist auch für weitere Volvo Modelle erhältlich, sie verbessert die Motorleistung und weitere Eigenschaften.

Keywords:
Lifestyle, Unternehmen, Konnektivität, Polestar
Descriptions and facts in this press material relate to Volvo Car Group's international car range. Described features might be optional. Vehicle specifications may vary from one country to another and may be altered without prior notification.

For information on how Volvo Cars process your personal data in relation to Volvo Cars Global Newsroom click here.

Volvo Cars Newsroom benützt Cookies, um Ihre Nutzung auf dieser Webseite zu optimieren. Die Cookies auf dieser Webseite speichern keine persönlichen Informationen. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Cookies Policy Seite.

Akzeptiert