Pressemeldungen

Grenzenloses Fahrvergnügen mit den Volvo Cross Country Modellen

Grenzenloses Fahrvergnügen mit
den Volvo Cross Country Modellen

 

  • Zwei Neue”: Volvo S60 Cross Country und Volvo V60 Cross Country

  • Sportlich-robustes Design vereint mit hoher Funktionalität

  • Fortsetzung einer bereits 1997 begonnenen Erfolgsgeschichte

 

Schwechat. Den Traum vom grenzenlosen Fahrvergnügen verkörpern die Cross Country Modelle von Volvo seit fast 20 Jahren. Verpackt in kraftvollem Design, glänzen die sportlich-robusten Fahrzeuge mit höchster Funktionalität: Kein Weg scheint zu weit, keiner unüberwindbar. Der neue Volvo S60 Cross Country und der neue Volvo V60 Cross Country bilden da keine Ausnahme. Die einzigartige Cross-Over-Limousine und die robuste Sportkombi-Version sind für alle Straßen- und Witterungsbedingungen gewappnet – und erweitern die Modellpalette um zwei weitere „Abenteurer“.

 

Bereits im Jahre 1997 präsentierte der schwedische Premium-Hersteller den Volvo V70 Cross Country. Der besonders robuste Bruder des Volvo V70 legte nicht nur den Grundstein für den Erfolg der Baureihe, sondern begründete seinerzeit ein völlig neues Segment. Menschen mit einem aktiven Lebensstil, die auch einmal abseits befestigter Straßen unterwegs sind, mussten sich nicht länger zwischen Familienauto oder Geländewagen entscheiden. Auch der Volvo V70 Cross Country kombinierte bereits eine hohe Alltagstauglichkeit, großzügige Platzverhältnisse und ein dynamisches Fahrverhalten mit der hohen Bodenfreiheit sowie der ausgeprägten Geländetauglichkeit, die man typischerweise von einem SUV erwartet. Eigenschaften, die bis heute synonym für die Cross Country Reihe stehen.

 

Auch wenn der Name im Zuge einer neuen Nomenklatur zwischenzeitlich verschwand, blieb der Volvo V70 Cross Country erhalten: Als Volvo XC70 nimmt der Pionier bis heute eine wichtige Rolle in der Modellpalette des schwedischen Premium-Herstellers ein. Er hebt sich auch klar von den anderen XC Modellen ab, die sich durch ihren ausgeprägten SUV-Charakter und die eigenständige Karosserieform unterscheiden.

 

Mit dem Volvo V40 Cross Country knüpft die Marke seit Ende 2012 auch namentlich wieder an die erfolgreiche Ära des Volvo V70 Cross Country an. Die coupéartige Dachlinie der Schrägheck-Limousine mündet im kräftig und breit ausgestellten Heck, durch das der Volvo V40 Cross Country seine besonders athletische Fahrzeugkontur erhält. Die ausgeprägte Keilform in der Seitenansicht geht im Bereich der hinteren Türen in einen feinen Schwung über, der an die legendären Volvo P1800 Modelle erinnert.

 

Mit dem Volvo S60 Cross Country und dem Volvo V60 Cross Country verdoppelt sich die Zahl der aktuell erhältlichen Cross Country Modelle. So sind nun vier Abenteurer im Angebot, die auch in Verbindung mit Allrad erhältlich sind. Der Erfolg gibt dem schwedischen Premium-Hersteller recht: Bereits heute ist nahezu jedes zehnte verkaufte Volvo Modell ein Cross Country, zusammen mit den XC Modellen werden fast 50 Prozent der Volvo Modelle mit erhöhter Bodenfreiheit von Kunden bestellt.


 

Im vergangenen Jahr wurden weltweit insgesamt 29.092 Einheiten abgesetzt. Der Volvo V40 Cross Country verkaufte sich weltweit 26.092 Mal. Rund 30 Prozent aller Volvo Fahrzeuge werden in Österreich mit modernster Allradtechnik ausgeliefert.


Keywords:
V40 Cross Country, Qualität, Unternehmen, Historie, Old V60 Cross Country, S60 Cross Country, 2016, XC70 (2008-2016)
Descriptions and facts in this press material relate to Volvo Cars's international car range. Described features might be optional. Vehicle specifications may vary from one country to another and may be altered without prior notification.

For information on how Volvo Cars process your personal data in relation to Volvo Cars Global Newsroom click here.

Volvo Cars Newsroom benützt Cookies, um Ihre Nutzung auf dieser Webseite zu optimieren. Die Cookies auf dieser Webseite speichern keine persönlichen Informationen. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Cookies Policy Seite.

Akzeptiert